Traditionelle Handwäsche – die schonende und zugleich gründliche Reinigung für Ihren Orientteppich

Mit den Jahren sammeln sich auf jedem Teppich Staub und Schmutz an und können die natürlichen Fasern wie Seide und Wolle beschädigen. Daher ist es ratsam, Ihren wertvollen Perserteppich in regelmäßigen Abständen von etwa 3 bis 4 Jahren reinigen zu lassen.

Bei echten Orientteppichen aus Naturmaterialien bietet sich die traditionelle persische Handwäsche besonders an. Dieses Verfahren wird schon seit Jahrhunderten angewendet und kommt im heutigen Iran immer noch zum Einsatz.
Im Gegensatz zur oberflächlichen Reinigung wird der Teppich bei der Handwäsche, wie der Name bereits vermuten lässt, mit viel Wasser gewaschen und es kommen nur natürliche Reinigungsmittel wie Kernseifen und keine Chemikalien zum Einsatz.

Ein Vorteil der Handwäsche nach orientalischer Tradition ist die Sorgfalt, mit der hier vorgegangen wird. Orientteppiche sind sehr unterschiedlich geknüpft und gewebt und ein Handwäscher kann jeden Teppich genau auf seine Beschaffenheit prüfen. Er kann individuell das beste Reinigungsmittel für den jeweiligen Teppich auswählen und auf vereinzelte Flecken oder Verschmutzungen besonders eingehen. Außerdem kann er bei Beschädigungen besonders behutsam vorgehen und auch Mottenschäden gezielt erkennen.

Der Teppich wird zuerst sorgfältig mit der Hand und dem Auge geprüft, um die Reinigungsmethode individuell auf die Beschaffenheit des Teppichs abstimmen zu können. Manchmal wird eine Farbprobe genommen, damit die Farben des Teppichs erhalten, beziehungsweise wieder aufgefrischt werden können.
Dann wird er zunächst mehrere Stunden in Wasser eingeweicht, um groben Schmutz zu lösen. Als nächstes wird der Teppich sorgfältig und in mehreren Durchgängen mit speziellen Bürsten und organisch abbaubaren Seifen gewaschen. Eine Spülung mit Essiglösung kann den Glanz von Seide wiederherstellen. Nach dem Trocknen wird der Teppich dann mit Wollfett behandelt, um seine wasser- und schmutzabweisende Wirkung wiederherzustellen.

Hinterher erstrahlt der Teppich in neuem Glanz und falls Schäden entdeckt wurden und Reparaturen nötig sind, können diese dann durchgeführt werden.
Die Handwäsche nach alter persischer Tradition ist eine besonders schonende und natürliche Reinigungsmethode, um ihren Orientteppich zu erhalten und damit Sie noch viele Jahre Freude an Ihrem kostbaren Stück haben.